Wir über uns

Nahaufnahme zwei braune Pferde begrüßen sich Kopf an Kopf

Ein einzigartiger Kremierungsservice

Wir sind ein von Tierärzten geführter Kremierungsservice und bieten eine würdevolle Alternative zur Tierkörperbeseitigung von Equiden.

Unsere Horsia Geschichte

Horsia – eine Marke der Cremare Tierkrematorien GmbH – wie alles begann

Die Cremare Tierkrematorien GmbH wurde bereits 1996 von Dr. Frans Evers gegründet, da in seiner Tierarztpraxis in Wesel am Niederrhein immer mehr Menschen mit dem Wunsch auf ihn zukamen, ihre verstorbenen Haustiere wie Hunde, Katzen und andere kleine Haustiere kremieren zu lassen.

In den Jahren 2005 und 2009 entstanden nach langen und anstrengenden Genehmigungsverfahren die ersten Cremare Tierkrematorien für Kleintiere an verschiedenen Standorten. Ein drittes wurde im Oktober 2018 eröffnet, so dass nun Tierbesitzern aus ganz Deutschland die Möglichkeit geboten wird, ihr geliebtes Haustier bei Cremare einäschern lassen zu können.

Ende des Jahres 2015 übernahm die französische Gesellschaft der Tierärzte „LA COMPAGNIE DES VÉTÉRINAIRES“ die Geschäftsanteile der Cremare Tierkrematorien GmbH, mit dem Ziel, die Tierkremierung in Deutschland weiter zu fördern und immer mehr Tierhalter sowie Tierärzte für das Thema zu sensibilisieren.

Die LA COMPAGNIE DES VÉTÉRINAIRES blickt im Bereich der Kremierung von Kleintieren bereits auf mehr als 20 Jahre Erfahrung zurück. Um nun auch Besitzern von Equiden eine würdevolle Alternative zur Tierkörperbeseitigung zu ermöglichen, gründete diese tierärztliche Vereinigung im Jahr 2010 in Frankreich die Marke „Horsia“ – den Kremierungsservice speziell für Pferde, Ponys und Esel.

Seit 2018 gibt es Horsia nun auch endlich in Deutschland und ist eine Marke der Cremare Tierkrematorien GmbH, die im Bereich der würdevollen Tiereinäscherung inzwischen mehr als 20 Jahre Erfahrung mitbringen.

Horsia – die schönste Art, Danke zu sagen!